Balu

Sammy ist schon eine arme Socke, innerhalb eines Jahres hat er jetzt zwei Katzenfreunde verloren, dieses mal litt er wie Hund. Keine Stunde, die er nicht auf Anton wartete, kein Tag, an dem er nicht irgendwo suchte. Dilemma drei, wieder musste ein Spielkamerad gefunden werden, am besten ein Katerchen, das möglichst schnell zu uns kommen könnte.

Erst schauten wir nach Antons, aber irgendwann, recht schnell, war klar, dass es kein Ersatz werden durfte, das hatten wir immer schon vermeiden wollen. Und dann kam er!

Ich weiß nicht, ob ihr schon mal Erdmännchen gesehen habt, auf den Hinterläufen stehend, mit Schlappohren und Frettchengesicht. Das Weibsvolk war begeistert, meine hielt sich anfangs in Grenzen - das ist doch keine Katze!

Weit gefehlt, wir waren drauf und dran, wieder eine Stange Geld in die Hand zu nehen und uns Balu anzulachen, wieder ein Mix, dieses Mal Bengale und Scottish Fold.

Und dieses Mal geht es nicht zu früh raus, erst 2022 ging es erstmals mit Leine nach draussen, bis der alleine darf, wird es lange dauern.

Aber es war eine gute Entscheidung, die Gemütskatze Sammy hatte keinerlei Akzeptanzprobleme und Balu ist jetzt fast ein Jahr bei uns.

News

Jetzt haben wir auch noch ein Erdmännchen

Cachestatistik

Profile for Hyppodereinzige

Cachestatistik

Profile for skrolan3