Zocken

Nach einer recht langen Fahrt in Richtung Atlantik mit Überquerung der Chesapeakebai-Brücke (ca. 6Km lang) erreichten wir gegen Abend Atlantic City

Im Umland recht ländlich, ist Atlantic City das "Las Vegas" der Ostküste. Spielcasino reiht sich an Spielcasino.

Das Einchecken alleine war schon die Reise wert. Einfach unbegreiflich ist mir auch heute noch, wie Leute mit Sauerstoffgerät und Rollstuhl, im Jogginganzug und ohne weiteres Gepäck in Nobelschuppen wohnen, nur um nichts anderes zu tun als ihr Geld in Einarmige Banditen, am Roulettetisch oder beim Baccarat zu verzocken.

Na ja, für jeden gab's dann auch noch 'n Gutschein für 25 Dollar zum verspielen. Am Ende des Abends lag ich dann bei +/- 0 Dollar, Ende.

Erschreckend dann das Erwachen am nächsten Morgen. Nein, nicht wirklich das Erwachen, erst später beim Bummeln durch die Stadt. An jeder Ecke Leute mit Plastikbechern, die Geld erbettelten, nur um es abends wieder zu verspielen. Also für mich war das eher nix.

Zwei Tage später ging's dann wieder zurück nach Lagrangeville am Hudson River, wieder Party und die letzten Tage in USA genießen. Wirklich empfehlenswert war auch unser Flug mit Singapore Airlines, eine Fluggesellschaft, die ich jedem nur empfehlen kann.

Nachrichtenkategorien

Über uns

Nachdem ich mich gestern der "Kult - urellen…

Weiterlesen
Über uns

Das Ganze hat so im April angefangen, eigentlich…

Weiterlesen
Über uns

Heute war der große Tag, es sollte gemeinsam mit…

Weiterlesen
Über uns

Da hat uns doch vor kurzem nach vielen Jahren…

Weiterlesen
Wolfgang

Mit dem 06.05.2023 wird meine Ära als Groundspeak…

Weiterlesen

Archivübersicht

Cachestatistik

Profile for Hyppodereinzige
Opencaching.de-Statistik von Hyppodereinzige

Cachestatistik

Profile for skrolan3
Opencaching.de-Statistik von Skrolan3